Einschränkung unserer Angebote aufgrund der CoviD-19 Situation!

Stand: 03. Juni 2020

Nach und nach gibt es immer mehr Lockerungen in der Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Auch die Arbeit der Ev. Jugend und des CVJM Bad Bergzabern profitieren von diesen Öffnungen. Leider sind die Lockerungen aktuell noch nicht so weit fortgeschritten, dass wir im Sommer eine Freizeit auf dem Lindelbrunn anbieten können. Das bedeutet:

Aus diesem Grund muss die Sommerfreizeit, vom 04. - 07. Juli, abgesagt werden.
Wir bedauern diesen Schritt sehr, doch die aktuellen Regelungen lassen eine solche Maßnahme leider nicht zu.

Wir wollen jedoch trotzdem für euch da sein und arbeiten zur Zeit an verschiedenen (halb) Tages-Programmen für Kinder und Jugendliche. Nähere Informationen zu den verschiedenen Angeboten kommen in kürze und sind dann hier auf der Webseite zu finden.

Für die Ev. Jugendzentrale,
Tobias Haack, Jugendreferent

Stand: 22. Mai 2020

Im Rahmen der letzten Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz sind auch die Angebote der Jugendarbeit mit in den Blick genommen worden. Dabei wird sich in vielerlei Hinsicht an den bisherigen Lockerungen für die Schulen orientiert. Dementsprechend ist es wieder gestattet, erste Angebote der Jugendarbeit durchzuführen, solange ein geeignetes Hygienekonzept entwickelt, sich an die geltenden Regelungen im Bezug auf die Anzahl der anwesenden Personen gehalten und eine mögliche Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden für mind. 2 Wochen gewährleistet wird.

Daher sind wir aktuell dabei, geeignete Maßnahmen zu entwickeln und hoffen, schon bald wieder die ersten Angebote anbieten zu können!

Für die Ev. Jugendzentrale,
Tobias Haack, Jugendreferent

Stand: 29. April 2020

Die Situation rund um das CoviD-19 Virus in Deutschland und der Welt ist immer noch aktuell. Als Ev. Jugendzentrale sind wir dabei weiterhin von den Regelungen und Einschränkungen der Corona-Verordnungen des Landes Rheinland-Pfalz betroffen. Dabei müssen wir als Jugendzentrale im Zweiwochen-Rhythmus immer neu abwägen, was die aktuellen Richtlinien von Bund und Ländern für uns bedeuten.

Für uns als Jugendzentrale steht der Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen weiterhin an erster Stelle und wir sind uns der Verantwortung, die wir nicht nur für die Gesellschaft, sondern besonders auch gegenüber allen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen haben, bewusst. Aus diesem Grund hat sich das Leitungsgremium der Ev. Jugend Bad Bergzabern dafür ausgesprochen, auch weiterhin auf Zusammenkünfte größerer Gruppen, bei denen nicht außreichend Hygienemaßnahmen möglich sind, die die Mindestanforderungen der aktuellen Richtlinien erfüllen würden, zu verzichten.

Aus diesem Grund wird das Pfingstzeltlager, vom 30. Mai - 01. Juni, abgesagt.
Ebenso wurde uns mitgeteilt, dass das TeenCamp, vom 18. - 25. Juli 2020, nicht stattfinden wird.

Da wir gleichzeitig wissen, welche Bedeutung vor allem Freizeiten, aber auch andere Veranstaltungen der Ev. Jugend für Kinder und Jugendliche haben, sind wir aktuell dabei ein alternatives Programmangebot, besonders als Alternative für das Pfingstzeltlager, zu entwickeln.

Wir hoffen auf Ihr und euer Verständnis!

Für die Ev. Jugendzentrale,
Tobias Haack, Jugendreferent

Stand: 23. März 2020

Aufgrund der Ausbreitung von CoviD-19 in Deutschland sowie den Handlungsempfehlungen des Gesundheitsministeriums hat sich die Ev. Jugend der Pfalz, in Absprache mit der Ev. Landeskirche der Pfalz, dazu entschieden, dass sämtliche Veranstaltungen der Ev. Jugend, ungeachtet der Anzahl der Teilnehmenden, bis zum 30. April 2020 abgesagt werden sollen.

Diese Empfehlung gilt somit auch für die Ev. Jugendzentrale Bad Bergzabern und ihre Angebote. Konkret bedeutet das, dass folgende Angebote leider abgesagt werden müssen:

  • Die Osterfreizeit vom 03. - 05. April 2020

  • Die Taizéfreizeit vom 13. - 18. April 2020

  • Der Fachtag Medien am 31. März 2020

  • Das Pfälzer Junge Erwachsenen Wochenende vom 08. -10. Mai 2020

Wir bedauern diesen Schritt sehr, doch der Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen steht für uns immer an erster Stelle!

Über eventuelle weitere Maßnahmen halten wir Sie auf dem Laufenden!
Wir hoffen auf Ihr aller Verständnis und wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben.

Für die Ev. Jugendzentrale,
Tobias Haack, Jugendreferent

Kontakt

Ev. Jugendzentrale Bad Bergzabern

Weinstraße 48
76887 Bad Bergzabern

Mobil: +49 (0)170 4907798
Mail: juz.bergzabern@no-spamevkirchepfalz.de